Rückkehr ins Berufsleben nach der Familienphase

Offene Sprechstunde zum Thema Wiedereinstieg/Neuorientierung in der Ehrenamtsbörse Worms. Frau Ida Meichel von der Agentur für Arbeit steht Ihnen ab sofort, als spezielle Beraterin, jeden 1 Montag im Monat von 11:30 Uhr – 13:30 Uhr ohne Voranmeldung persönlich zur Verfügung. Bei Fragen ist Frau Meichel unter 06131-248469 telefonisch zu erreichen.

Rat im Alltag/RIA

Im Rahmen eines in Rheinland-Pfalz weiten Projektes für ehrenamtliche Tätigkeit bietet die Projektgruppe „Rat für den Alltag" seit Juni 2014, in unseren Räumen der Ehrenamtsbörse, Hilfe für den Alltag an.

Nach telefonischer Voranmeldung unter 06241-502 83 22 ihre Wünsche und Probleme mit den ehrenamtlich Tätigen besprechen.

„Rat für den Alltag" bedeutet Alltagshilfe. Bruno Behr und Rainer Machate werden in Zusammenarbeit mit dem Juristen der Ehrenamtsbörse Beratung anbieten, wenn z.B. die wirtschaftliche Schieflage für alleinstehende Menschen oder in der Familie droht. Sie bieten die genannten festen Sprechzeiten an. Ziel der Gespräche ist es, Hilfestellung und Kontakt zu den diversen sozialen Ansprechstellen der Stadt Worms zu vermitteln. Jede Art von Themen können angesprochen werden, nichts soll von vorhinein ausgeschlossen werden. Es versteht sich von selber, dass diese Beratungs-Gespräche kostenfrei und anonym sind.

Sprechzeiten:

Dienstag:           Rainer Machate     von 11:00 bis 14:00 Uhr

                          Bruno Behr von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch:          Rainer Sorge        von 11:00 bis 14:00 Uhr

Donnerstag:     Pradip Buddhdev    von 11:00 bis 14:00 Uhr

Flyer Projekt RIA (pdf)

Kostenlose Sozialerstberatung und Nachhilfe in Latein, Deutsch und Englisch

Ab sofort bietet Rechtsassessor Raimund Brüggemann, ehemaliger Rechtsanwalt in Worms, qualifizierte sozialrechtliche Erstberatung in der Ehrenamtsbörse an.

Er unter­stützt Menschen mit Hilfsbedarf auch bei Behördengängen und dem entsprech­enden Schriftwechsel, Mittwochs von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr (auch in Englischer Sprache) und Donnerstags von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr (auch in Englischer Sprache) ist er persönlich in der Ehrenamtsbörse zu erreichen.

Schiedsamt Worms

Seit Juni bietet Gerhard Heimlich, Schiedsmann im Schiedsamtsbezirk 1 Worms, seine Sprechstunde mittwochs ab 17 Uhr nach Vereinbarung Tel.: 06241-24931 an.

Seit fast dreißig Jahren berät und verhandelt er in Fragen des Nachbarschafts­rechtes, bei Beleidigungen, Bedrohungen sowie Verleumdung, Körperverletzung etc. und vermittelt bei entsprechenden Konflikten. Hierbei handelt es sich um ein außergerichtliches Schlichtungsverfahren, das nach Regeln der rheinland-pfälzischen Schiedsamtsordnung abgehalten wird. Der Schiedsmann wird vom Stadtrat gewählt und durch das Amtsgericht Worms ernannt.

Die Ehrenamtsbörse Worms wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Land Rheinland-Pfalz, der Stadt Worms und dem WSB e.V. ins Leben gerufen.

Ziel dieser Zusammenarbeit ist es eine Plattform für alle Vereine zu schaffen, die ehrenamtliche Mitarbeiter suchen und für engagierte Mitbürger, die sich ehrenamtlich betätigen wollen.

Zwei Internetarbeitsplätze stehen zur Verfügung, der Bücherschrank ist gefüllt. Gerne können Sie einfach bei uns herein schauen, einen Kaffee oder frisches Getränk trinken, in den Büchern stöbern, sich über ehrenamtliche Aufgaben, die Vereine und Organisationen informieren.

Flyer Ehrenamtsbörse (pdf)

 Ansprechpartner

Christina Heimlich
Andreasstr. 7
67547 Worms
Tel.: 06241 - 502 83 22
Fax: 06241 - 502 60 29
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montag - Freitag von 11 - 17 Uhr